zuhause wohnen, 2009 März, Seite 70, "Kaufen und Gutes tun"

zuhause wohnen - 2009 März Seite 70 - Loop Geschirrtücher

In „Kaufen und Gutes tun“ präsentiert die Zeitschrift zuhause wohnen in der März-Ausgabe aktuelle Wohntrends, welche deutschlandweit in Werkstätten gefertigt werden in welchen Langzeitarbeitslose, Strafgefangene und zum größten Teil behinderte Menschen arbeiten.

Die Loop Geschirrtücher wurden von Olze & Wilkens für Side by Side entworfen. Produziert werden die Tücher in den Wolfsteiner Werkstätten Freyung. Der buchstäbliche "rote Faden" weißt Ihnen den Weg zum Aufhänger. Sowohl das Blumenmuster als auch das Streifenmotiv sehen nicht nur gut aus, sondern sind durchgängig mit der Aufhängeschlaufe verbunden. Das Radiergummi „Limpo“ mit Buchenholzschaft und Rosshaarbürstchen wird in der ehemaligen Blindenanstalt Berlin hergestellt. (Die imaginäre Manufaktur) Den Kampf gegen hartnäckige Essensreste in Töpfen kann man mit dem Topfkratzer „Fibre“ aufnehmen. (u-s-e.org) In dem grauen Schuhputzbeutel von side by side befinden sich eine Glanzbürste, zwei Auftragbürsten, eine Schmutzbürste, eine Dose Tapir-Lederfett, ein Poliertuch und ein Stoffbeutel für die Reise. Der Stoffbeutel „Lala“ wird von der Frankfurter Initiative für langzeitarbeitslose Frauen produziert. (Affentor) Auch der Wäscheständer „Mama“ und der Klammerbeutel „Filius“ werden in den Wendelsteinwerkstätten Rosenheim hergestellt. (side by side) Aus der JVA Gelsenkirchen kommt der Stifthalter aus Metall. (knastladen.de)

Der Brotkasten mit Brett aus den Caritaswerkstätten Westerwald besteht aus Ahorn und geräucherter Eiche. Der Deckel aus Ahornholz ist ein besonderes Detail des Entwurfs. Er ist auf einer Seite geriffelt, auf der anderen Seite glatt, so ist er nicht nur zum Verschließen der Brotbox gedacht, sondern kann auch als Brotschneidebrett verwendet werden. Zum Warmhalten von Tee oder Kaffee dient das Stövchen aus Glas und Aluminium aus der Fairwerk Inntal Werkstätten Stiftung Attl. (wfb-portal.de) Abhilfe gegen heiße Töpfe schaffen die Topflappen aus Halbleinen. Handgewebt in der Bethel Bielefeld. (prowerk-bethel.de)

Abgebildete Produkte in dieser Ausgabe