Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail
  •  RSS

Platzhirsch „Schöner Wohnen“ ist wichtigstes Werbemedium für Wohn- und Designshops

News vom 26.11.2015, von Anja Beckmann

Designkunden zählen das Wohnmagazin „Schöner Wohnen“ zu ihren Favoriten: 45 Prozent der Befragten lesen das Medium, weitere 17 Prozent haben es abonniert. Beliebte Alternativen zur klassischen Zeitschrift sind Interior-Blogs sowie Newsletter von Shops. Und: Gefragt ist Authentizität. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage von Connox, einem der marktführenden Online-Shops für Designmöbel und Wohnaccessoires, unter mehr als 1.600 seiner Kunden.

Wer sich für Wohnen und Einrichten interessiert, liest Wohn- oder Architekturzeitschriften: Mehr als die Hälfte der befragten Kunden hat mindestens ein Magazin abonniert, das sich um Einrichten, Haus, Garten oder Architektur dreht. Mehr als 93 Prozent lesen mindestens gelegentlich Wohn- oder Architekturzeitschriften. Lieblingsmagazine der Frauen sind neben „Schöner Wohnen“ (70 %) „Living at Home“ (52 %), „Elle Decoration“ (38 %) und „A&W Architektur & Wohnen“ (36 %). Die Männer lesen neben „Schöner Wohnen“ (48 %) H.O.M.E. (44 %), AD Architectural Digest (42 %) und „A&W Architektur & Wohnen“ (34 %). Auf der Beliebtheitsskala folgen „Häuser“, „Landlust“, „Wohnidee“ und „ZuhauseWohnen“.

Authentizität schlägt Hochglanzfotos

Umfrageergebnisse Wohnzeitschriften connox.deWas die Verbraucher interessiert, sind vor allem reale Wohnsituationen, diese präferieren sie gegenüber Hochglanzfotos von Luxuswohnungen. Neben Interior-Blogs und Shop-Newslettern lassen sich Wohndesign-Kunden in Wohn-Communitys wie SoLebIch.de und Houzz inspirieren. Diese überzeugen durch Authentizität und Persönlichkeit.

Wer sein Magazin online liest, nutzt hierfür vorwiegend den Tablet-PC. Mit 84 Prozent bevorzugt die Mehrheit jedoch das Printmagazin. Hier ist auch die Ausgabebereitschaft weit höher: 55 Prozent der Befragten würden für ein Jahresabo Print 41 Euro und mehr ausgeben. Nur acht Prozent würden diesen Betrag in ein digitales Jahresabo investieren. Isabell Kleina, Marketingleiterin des Wohndesign-Shops connox.de erklärt sich das so: „Wer ein Magazin lesen möchte, legt Wert auf die Haptik beim Durchblättern und möchte möglichst nicht noch mehr Zeit online verbringen. Wer sich stattdessen entscheidet, die zusätzliche Zeit vorm PC in Kauf zu nehmen, sieht sich online Unmengen an kostenlosen Informationsangeboten zum Thema Wohnen und Einrichten gegenüber. Blogs werden immer professioneller und Communitys bieten Verbrauchern die Möglichkeit, sich auszutauschen und gegenseitig zu inspirieren“.

An dieser Umfrage beteiligten sich 1.643 Frauen und Männer.

Grafiken können Journalisten und Medienvertreter hier abrufen.

Über Connox (www.connox.de)
Connox gehört zu den marktführenden Online-Shops für Wohndesign. Das Unternehmen mit Sitz in Hannover führt auf connox.de mit mehr als 14.000 ausgewählten Produkten aus dem Premiumsegment ein breites Sortiment an prämierten Designobjekten, Designklassikern und anderen schönen Dingen für den Wohnbereich. Für das 60-köpfige Team steht der Kunde im Fokus der täglichen Arbeit. Dieser profitiert von einer hohen Servicequalität, direkten Ansprechpartnern und einem modernen Shop, der sich an den Nutzergewohnheiten orientiert. Die eigens entwickelte Shop-Software „EC Suite“ ermöglicht eine hohe technologische Flexibilität und garantiert neueste Sicherheitsstandards.

Pressekontakt:
Connox GmbH
Eckenerstraße 3
30179 Hannover

Anja Beckmann
presse@connox.de
Tel.: +49 (511) 300341-38

Weitere Informationen zum Unternehmen und zu unseren Produkten finden Sie in unserem Pressebereich.