Lea Wohnen, Nr. 5, Juli / August 2013, S. 16: "Einrichten per Mausklick"

Presse Lea Wohnen Nr. 5 / 2013 Cover + Artikel

Echte Designklassiker und die moderne Bestellung per Internet - selten haben Vergangenheit und Moderne so gut zusammengepasst! Die Lea Wohnen zeigt in ihrer Juli / August-Ausgabe 2013 den Stuhl von Charles & Ray Eames und die Vase von Alvar Aalto.

Der Eames Plastic Side Chair, der von Charles & Ray Eames 1950 gestaltet wurde, ist die zeitgemäße Produktion des legendären Fiberglass Chair. Er entstand in Zusammenarbeit mit Zenith Plastics für den "Low Cost Furniture Design"-Wettbewerb des Museum of Modern Art und war der erste industriell gefertigte Stuhl aus Kunststoff. Der auch in der 5/2013-Ausgabe der Lea Wohnen gezeigte DSW (Dining Side Shell Wood) ist eine Variante des Eames Plastic Side Chair mit einem Untergestell aus Holz, das von Charles und Ray Eames 1951 erstmals beim Wire Chair verwendet wurde. Der ungewöhnliche Materialmix verleiht diesem Stuhl einen eigenständigen Charakter, doch auch zahlreiche andere Varianten sind verfügbar.

Auf Iittalas Wunsch hin schuf Alvar Aalto für die Weltausstellung 1937 in Paris die Aalto-Vase in verschiedenen Formen, Größen und Farben. Alvar Aalto war der Sohn eines Kartografen - vielleicht sind die natürlichen Formen der finnischen Landschaft und den Seen nachempfunden. Die zeitlose Aalto-Vase zählt zu den berühmtesten Glasobjekten der Welt, sie ist ein Synonym für finnische Glaskunst und den Hersteller Iittala. Die sogenannte Savoy Vase von Alvar Aalto wird in den wichtigsten Designmuseen der Welt ausgestellt.

Abgebildete Produkte in dieser Ausgabe