Couch April 4/2013, S.108 "Who is Who"

Presse Couch Nr. 4/2013

Die Couch Nr. 4/2013 wirft mit frischen Dekorationsideen und tollen Designs nur so um sich. Zahlreiche Trends werden vorgestellt und mit All-Time-Favorites kombiniert. Besonders gut dabei weg kommen Designstücke wie der Sella Hocker von Zanotta, die Singvögel von Kay Bojesen oder das Kaleido Tablett von Hay.

Sella ist ohne Zweifel eine der großen Ikonen des italienischen Designs des 20. Jahrhunderts. Der Entwurf des Hockers stammt aus der Feder der Brüder Castiglioni, Achille und Pier Giacomo, die ihn 1957 schufen. Der Hocker wurde damals als zu radikal eingeschätzt, weshalb er erst seit 1983 serienmäßig vom italienischen Premium-Hersteller Zanotta produziert wird. Die Eleganz des Hockers erscheint fast bizarr, führt man sich vor Augen, dass die Sitzfläche ein traditioneller Fahrrad-Rennsattel ist. Auf einer rosa lackierten Stahlstange platziert und mit dem robusten Fuß aus Gusseisen abschließend, ergibt sich eine Komposition, die fast magisch ein überaus stimmiges und edles Objekt erschafft.

Die Singvögel von Kay Bojesen sind Teil der legendären Holztier-Kollektion, die den dänischen Designer weltbekannt machte. Die Holzvögel besitzen einen reinen, reduzierten Ausdruck und bestechen dennoch mit Charakter. Bereits 1950 wurden die Singvögel von Kay Bojesen entworfen, allerdings sind sie niemals in Serie gefertigt worden. Kay Bojesen Denmark hat sich nun der kleinen Holzvögel angenommen und macht sie endlich Designfreunden auf der ganzen Welt zugänglich. Der dänische Hersteller Rosendahl Design Group stellt die Holz-Tiere von Kay Bojesen in enger Zusammenarbeit mit dessen Familie aus hochwertigem Eichen- und Nussbaumholz her, das mit den Jahren an Charme gewinnt.

Kaleido ist eine originelle Tablett-Serie, die die Grafik- und Produkt-Designerin Clara von Zweigbergk für das Unternehmen Hay entwarf. Die farbenfrohen und unterschiedlich großen Tabletts bieten eine ungeahnte Vielzahl von Funktions- und Kombinationsmöglichkeiten. Angefangen bei dem kleinen Kaleido XS, das als Schlüsselablage oder zur Schmuckaufbewahrung genutzt werden kann über Kaleido S, M und L bis hin zum größten Kaleido XL, das sich bequem als großes Serviertablett nutzen lässt, können alle Kaleido Tabletts je nach Bedarf ihren ganz eigenen Nutzen haben.

Abgebildete Produkte in dieser Ausgabe