Phaidon Verlag

Filter


Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail

Schon seit 1923 ist der Phaidon Verlag einer der ersten Ansprechpartner, wenn es um Bücher zu den Themen Design, Architektur und Kunst geht.

Zum Namen inspiriert von einer Schrift Platons, gründeten Béla Horovitz, Fritz Ungar und Ludwig Goldscheider in den goldenen 20er-Jahren den Phaidon Verlag in Wien. Als einer der ersten Verlage brachte Phaidon kulturell und intellektuell bedeutende Werke in die Massenkultur ein, noch bevor die großen Bildbände entstanden, für die Phaidon heute so bekannt ist.

In den Wirren der Nazizeit emigrierten die jüdischen Inhaber mit ihrem Verlag nach Großbritannien, wo Phaidon Press bis heute ansässig ist. Einige der meistverkauften, bekanntesten und wegweisendsten Bücher über Kunst und Kultur stammen vom Phaidon Verlag, der mit Recht behaupten kann, zur Verbreitung von Hochkultur einen großen Teil beigetragen zu haben und dies weiterhin zu tun.

Internetseite von Phaidon Verlag