Herstellerbanner - Naim Audio, 16:6
Naim Audio - Logo

Naim Audio

Die ursprüngliche Darbietung von Musikstücken so realistisch wie möglich wiederzugeben – das ist das wichtigste Ziel bei der Entwicklung von Naim-Musiksystemen seit der Gründung 1973 durch Julian Vereker.

Filter 

Naim - Mu-so Wireless-Musiksystem Naim - Mu-so Wireless-Musiksystem 6 x 75 Watt, schwarz 1.199,00 € *Naim - Mu-so Qb Wireless-Musiksystem Naim - Mu-so Qb Wireless-Musiksystem, schwarz, 300 Watt 799,00 € *

Teilen
  •  Facebook
  •  Pinterest
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail

Naim: Eintauchen in intensives Klangerleben

Die Naim-Geschichte beginnt mit Julian Vereker, einem Rennfahrer und Elektroingenieur, mit großer Leidenschaft für Musik der sechziger und siebziger Jahre. Da er die Möglichkeiten der Wiedergabe der großen Alben und Aufnahmen von Live-Sessions zu Hause als sehr unbefriedigend empfand, begann er, seine eigenen Verstärker und Lautsprecher zu entwickeln. Damit war der Grundstein für eine Reihe legendärer und preisträchtiger Hifi-Produkte gelegt. Die offizielle Gründung führt ins Jahr 1973 zurück und begann in Salisbury, UK.

„The Voice of Naim“

Die ursprüngliche Darbietung von Musikstücken so realistisch wie möglich wiederzugeben – das ist das wichtigste Ziel bei der Entwicklung von Naim-Produkten seit Beginn an. Durch das intensive Klangerleben, soll eine starke emotionale Verbindung zwischen dem Zuhörer und der Musik geschaffen werden.

Naim stützt sich dabei auf 4 Prinzipien, die sie sich zur Grundlage gemacht haben und die in allen Naim-Produkten wiederzufinden sind:

1. Raum - Alle klangrelevanten Bauteile werden getrennt voneinander verbaut – so können Störeinflüsse minimiert und eine große Signaltreue gewährleistet werden.

2. Elektronik - Schaltkreise beeinflussen sich nicht gegenseitig und sorgen so für hohe, originalgetreue Wiedergabe.

3. Material - Bei allen verbauten Materialien wird hinsichtlich Funktionalität und Ästhetik auf exzellente Qualität geachtet.

4. Technologie – Naim sucht stets nach Möglichkeiten, Innovationen hinsichtlich Elektronik, Software, Mechanik und Akustik miteinander in Einklang zu bringen.

Durch konsequente und sorgfältige Umsetzung dieser vier Prinzipien ermöglichen wir es dem Zuhörer, alle Töne als Teil eines Ganzen wahrzunehmen und so über reinen Klang hinaus eine musikalische Darbietung zu erleben.
Einer der Leitgedanken von Naim: Let the voice of Naim take you inside the music… Go Deeper.

Internetseite von Naim Audio