Menu - Nepal Projects

Menu - Nepal Projects Kategorie
Filter


Traditionelles Handwerk & skandinavisches Design

Das Nepal Project ist eine Kollaboration zwischen Menu, verschiedenen Designstudios und lokalen Handwerksbetrieben in Nepal. Ziel ist - unter fairen Arbeitsbedingungen - neue Arbeitsplätze für Frauen zu schaffen und dabei die lokale Handwerkskunst zu unterstützen.

Das Nepal Project ist aus dem Verlangen heraus entstanden Menu als Plattform für einen positiven Wandel zu nutzen. Viele junge nepalesische Frauen aus armen Verhältnissen werden in die Prostitution gedrängt. Durch die Bildung von Kindern und die Beschäftigung junger Frauen wollen wir eine gesunden und tragfähige Alternative bieten. Das Nepal Project ist unser Weg die traditionelle Handwerkskunst zu würdigen und gleichzeitig die Chance auf eine bessere Zukunft für Frauen und ihre Familien zu bieten. Bjarne Hansen Gründer von Menu A/S

Handgemachtes Design aus Nepal

Die 4 Design-Studios - Norm Architects, Note Design Studio, Afteroom und A hint of Neon haben sich zusammengeschlossen, um - in Zusammenarbeit mit nepalesischen Handwerkern - eine Kollektion mit mit exklusiven , handgemachte Entwürfe für Menü zu erstellen.
In Kooperation mit lokalen Schneidern, Webern und Schreinern entstehen hochwertige Produkte, die eine Brücke zwischen traditioneller Handarbeit und der minimalistisch skandinavischen Ästhetik schlagen.

Die Nepal Kollektion von Menu umfasst verschiedene Accessoires und Textilien, die mit einem reduziert skandinavischem Design und hochwertiger Qualität begeistern.

Internetseite von Menu - Nepal Projects


Nepal Project von Menu - Handwerk & Design für einen guten Zweck

Das Nepal Project ist eine Kollaboration zwischen Menu, den Designstudios: Norm Architects, Note Design Studio, Afteroom und A hint of Neon sowie traditionellen nepalesischen Handwerksbetrieben. Ziel ist es, faire Arbeitsbedingungen für nepalesische Frauen zu schaffen und dabei die traditionelle Handwerkskunst zu würdigen.


Blog-Beiträge