Tomoyuki Matsuoka

Tomoyuki Matsuoka

Tomoyuki Matsuoka wurde 1970 in Mie/ Japan geboren. Er studierte von 1988 bis 1992 an der japanischen Universität Chiba Produkt Design und von 1999 bis 2001 an der Royal Danish Academy of Fine Arts School of Architecture in Kopenhagen.

Matsuokas Ziel ist es Möbel zu gestalten, die mit dem Rhythmus der Natur in Einklang stehen; einfach, schön, funktional und komfortabel. Zwar strebt er mit seinen Entwürfen auch ein modernes und zeitgemäßes Design an, jedoch sollen sie in erster Linie unabhängig von Trends und zeitlos sein. Während seiner Arbeit hat Matsuoka weniger die Möbel selbst vor Augen, als vielmehr die Menschen, die mit und zwischen ihnen leben.
"Für mich ist die Gestaltung von Möbeln gleichzusetzen mit der Gestaltung eines gewissen Lifestyles der Menschen".

In dem Design der Island-Serie, die Matsuoka für Blå Station entwarf, spiegeln sich nicht nur die unterschiedlichen kulturellen Einflüsse wieder. Die weichfließenden, runden Formen und leuchtenden Farben der Bänke und Tische verkörpern ebenso das von ihm angestrebte harmonisch-natürliche, funktionale und zeitlose Design.


Marken