Tahmineh Javanbakht

Tahmineh Javanbakht

Tahmineh Javanbakht ist Mitbegründerin von Artecnica. Als Creative Director gibt die preisgekrönte Malerin dem amerikanischen Unternehmen frisches Denken - nicht nur im Produktbereich.

Am Art Center College of Design im kalifornischen Pasadena, wo sie auch 1986 schon ihren eigenen Abschluss machte, unterrichtete Tahmineh Javanbakht experimentelle Malerei. Die Kreativität sollte ihr noch nützlich sein: Später gründete Javanbakht gemeinsam mit Enrico Bressan das Unternehmen Artecnica.

Tahmineh Javanbakht beweist, dass zur Arbeit eines Creative Directors nicht nur gute Produkt-Designs gehören: Beim kreativen Kopf von Artecnica erfüllt Design auch eine soziale Komponente - aus diesem Grund rief Javanbakht 2002 das Projekt "Design With Conscience" ins Leben. Das Vorhaben ist darauf angelegt, ethisch, sozial und ethnisch einen Sinn zu erfüllen.

Zuerst in Guatemala, später auch in Brasilien und Peru gibt "Design With Conscience" den einheimischen Handwerkern die Chance, ihr Können für weltweit verkaufte Produkte einzusetzen und eigene kulturelle Einflüsse in die Gestaltung einzubeziehen. Gemeinsam mit Designern wie Hella Jongerius oder der Designakademie Eindhoven entstehen so nachhaltige Produkte, die nicht nur umweltfreundlich sind und gut aussehen, sondern auch vielen Menschen die Möglichkeit geben, wertgeschätzte Arbeit zu leisten. Design with Conscience ist ein gutes Beispiel für Ecodesign, das sozial und ökologisch verträgliche Produkte hervorbringt, die gleichzeitig stilvoll und hochwertig sind.


Marken