Shunji Yamanaka

Shunji Yamanaka

Nachdem Shunji Yamanaka 1982 sein Ingenieur-Studium an der Universität von Tokyo erfolgreich abschloss, arbeitete er zunächst für das Nissan Motor's Design Center. Ab 1987 machte er sich als freiberuflicher Designer selbstständig und entwarf verschiedenste anspruchsvolle Arbeiten - von der Armbanduhren bis hin zum Eisenbahnwaggon.

Von 1991 bis 1994 lehrte Shunji Yamanaka als Dozent am Institut für Ingenieurwesen an der tokyoter Universität und gründete direkt danach "Leading Edge Design".

Internetseite von Shunji Yamanaka