Peter Maly

Peter Maly

Nach seinem Studium der Innenarchitektur in Detmold war Peter Maly von 1960 bis 1970 Kopf des Innenarchitektenteams von "Schöner Wohnen". Seit 1970 führt er eines der erfolgreichsten Design-Studios in Deutschland, zusammen mit fünf Mitarbeitern. Sein Entwurfsspektrum ist beeindruckend weit: Internationale Möbelkollektionen, Wohnaccessoires, Teppiche, Messe-Architekturen, Ausstellungen, Fotoentwürfe, Show-Rooms und Ladenkonzepte.

Charakteristisch für Malys Arbeiten ist die Liebe zu geometrischen Formen und sein Streben nach Klarheit, Funktionalität und Langlebigkeit der Produkte. Einige Entwürfe wurden bereits heute schon zu modernen Klassikern. Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen. 1995 erschien über sein Werk die "Designmonographie Peter Maly" im Form Verlag.

"Meine Arbeit ist geprägt durch die Suche nach einer ausdrucksstarken Form, die sich jedoch trotz größtmöglicher Eigenständigkeit nicht in den Vordergrund drängen sollte (ich lebe in Hamburg und Understatement war schon immer eine hanseatische Tugend, die auch im Design schätze).

Darüberhinaus ist es mir ein Anliegen, daß meine Entwürfe zu langlebigen Produkten werden - sie sind kontrapunktiv zu dem sich immer schneller drehenden Konsumkarussell gedacht. Das ist auch ein ökologischer Gesichtspunkt, denn die Dinge, die man gerne um sich hat, werden nicht auf dem Müll landen, sondern weitervererbt werden.

Mein Rezept gegen zu schnellen optischen Verschleiß sind klare, geometrisch geprägte Formen. Sie sind logisch zu begründen und eindeutig in ihrer Formsprache.

Sie werden von mir in funktionale Produkte umgesetzt, und oft mit kontrastierenden edlen Materialien realisiert". Peter Maly

Internetseite von Peter Maly


Marken