Karen Bit Vejle

Karen Bit Vejle

Die Ausdrucksform von Karen Bit Vejle ist Psaligraphie. Hinter diesem Wort steckt die alte Kunst des Scherenschnitts, mit dem die norwegische Designerin alle ihre Entwürfe gestaltet.

2008 eröffnete Karen Bit Vejle in Trondheim ihre erste Ausstellung, und schon wenige Jahre später hat sich ihre Kunst in ganz Skandinavien verbreitet. Selbst in China und den USA war die Norwegerin mit dänischen Wurzeln schon unterwegs, wo ihre Verbindung als alter Handwerkskunst und modernem Design auf großes Interesse stößt.

Bereits im 1. Jahrhundert unserer Zeitrechnung entstand die Kunst des Scherenschnitts. Schon bevor Papier zum Schreiben genutzt wurde, schnitten die Erfinder des Papiers, die Chinesen, kunstvolle Muster hinein. Velje selbst sagt zu ihrer Kunst: "Mein Herz und meine Seele finden Frieden, wenn ich eine Schere in der Hand habe und das Papier zwischen den Klingen tanzt."

Mit ihrer Schere erzählt Karen Bit Vejle magische Geschichten. Liebe zum Detail, Humor und die Freude an kleinen Dingen inspirieren die Designerin zu ihren Entwürfen. Im Gegensatz zu fast allem in der modernen Welt ist Psaligraphie eine langsame Kunst, persönlich und analog. Ein winziger Fehler kann die gesamte Arbeit zunichtemachen. Für ein perfektes Bild braucht es Perfektion, Ausdauer und Herz. Das ist der Grund, warum die Designs von Karen Bit Vejle so viele Emotionen transportieren.

Internetseite von Karen Bit Vejle


Marken