Nur heute: 10 % Adventsrabatt für Sie!
Jade Barnes-Richardson

Jade Barnes-Richardson

Jade Barnes-Richardson schloss im Jahr 2008 ihr Studium des zeitgenössischen Möbeldesigns und Produktdesigns an der Bucks New University ab. Ihre Designs sind vom Leben in kleinen Räumen inspiriert und sollen das moderne Leben vereinfachen.

Besonderes Interesse hat Jade Barnes-Richardson an Entwürfen, die Räume schaffen und vergrößern, Inneneinrichtungen entrümpeln und ebenso kompakt wie multifunktional sind. Ihre Objekte sollen die Interaktion mit der unmittelbaren Umgebung verändern. Ein Beispiel dafür ist die Hang On Garderobe, die von Normann Copenhagen produziert wird.

Zu der Hang On Garderobe erklärt Jade Barnes-Richardson: „Ich bin fasziniert von multifunktionellen Designs. Genau wie die Unordnung, die entsteht, wenn wir unsere Kleidung zu Hause einfach auf verschiedene Haufen werfen, schafft das gestaltete Chaos der Kleiderbügel auf seine eigene Art Ordnung. Hang On ist ein vielseitig verwendbares Design für alltägliche Objekte wie Jacken, Handtücher und Accessoires.“

Seit Ihrem Studium hat Jade Barnes-Richardson an zahlreichen Ausstellungen teilgenommen. Außerdem erschien ihre Arbeit bei dem London's Fashion Week ON|OFF Event 2008.

Internetseite von Jade Barnes-Richardson


Marken