Helen Johannessen

Helen Johannessen / Yoyo Ceramics

Seitdem sie 16 jahre alt ist, interessiert sich Helen Johannessen für Ton und Keramik. Begonnen hat diese Leidenschaft mit einem Abendkurs im Töpfern. Von diesem Zeitpunkt an erforschte sie das Material ihrer Wahl immer weiter und machte es schließlich zu ihrem Beruf.

Seit 1995 arbeitet Helen Johannessen als Formen- und Modelbauerin in der Keramikindustrie, zwei Jahre davon in der Filmindustrie. Diese Zeit prägte sie stark und ließ in ihr die Idee wachsen, Dinge wie etwas anderes aussehen zu lassen, dabei aber trotzdem noch clever und praktisch zu sein.

Im Jahr 2003 entstand dann die Kollektion "Is that plastic?", eine Serie von Keramikbehältern, die von dem bekannten Erscheinungsbild der Tupperwarebehälter inspiriert wurde. Sie wurde noch im selben Jahr bei 100% Design vorgestellt. Seit 2008 wird sie vom englischen Hersteller Thorsten van Elten produziert.

Helen Johannessen ist Chefdesignerin von Yoyo Ceramics. Hier entwirft sie Keramik-Produkte für große und kleine Auftraggeber. Das Wichtigste an der Arbeit ist für Helen Johannessen aber immernoch der Spaß. Sie möchte den Kunden den Spaß an der Keramikarbeit Nahe bringen und ihnen damit Freude bereiten.

Internetseite von Helen Johannessen / Yoyo Ceramics