Gino Carollo

Gino Carollo

Gino Carollo wurde 1965 in Vicenza geboren. 1986 begann er seine Aktivitäten im Bereich Industriedesign und arbeitet seitdem mit namhaften italienischen und ausländischen Firmen zusammen.

1992 und 1993 plant er im Auftrag von Assaredo die Vorbereitung und koordiniert die Gestaltung für die Halle “ITALIA” auf der internationalen Möbelmesse in Koeln. Ebenfalls im Jahr 1993 gestaltet er die italienische Messehalle auf der Messe “Interieur” in Wien.

1993 und 1994 nimmt Gino Carollo selbst an ersten Ausstellungen teil. 1994 erhält er zudem mit dem "Du Pont" in Köln, dem Young Design-Preis in Mailand und dem "Casaidea" in Rom erste Auszeichnungen für seine Entwürfe.

Im Jahr 1999 eröffnet Gino Carollo das “Studio 28” und arbeitet seitdem zusammen mit seinem Team im Bereich Industriedesign und in der Planung von Ausstellungsräumen und Showsrooms. Viele seiner Designprojekte wurden mit Preisen ausgezeichnet.

Internetseite von Gino Carollo


Marken