Gerhard Gerber


Filter

Design-Gerhard-Gerber

Nach abgeschlossener Berufslehre und mehreren Jahren Berufserfahrung als Schreiner und Schreiner Arbeitsvorbereiter studierte Gerhard Gerber Industrie Design an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich.

2005 gewann er den Architekturwettbewerb für Hochsitze für Naturbetrachtung mit „Kuckuck“. Im selben Jahr wurde seine Sitzbank „mister spock“ für den Berner Design Award nominiert. Auch im Jahr 2005 gewinnt Gerhard Gerber den Förderpreis Diplomarbeit hgkz02 mit „zwischen Himmel und Erde“. 2008 gestaltete er das Kirchenmobiliar für die Evangelische-Reformierte Kirchengemeinde Wichtracht. Im Jahr 2010 wurde sein Produkt „Kleider Helfer“ für den Hasenpreis nominiert, sowie im selben Jahr „Rumba“, die Pflanzenschale für den Berner Design Award.

Als diplomierter Gestalter FH / Industrial Design gründete Gerhard Gerber am 1. September 2002 die Firma "gerhardgerbergestaltung". Er gestaltete unter anderem auch für namenhafte Hersteller wie Mox.

Internetseite von Gerhard Gerber


Marken