Geneviève Gauckler


Filter

Geneviève Gauckler

Genevieve Gauckler ist eine französische Künstlerin, Illustratorin und Art Directorin, die vor allem für ihre liebevollen Charaktere und farbige Kombinationen bekannt ist. Ihre Arbeiten sind gekennzeichnet durch helle und grelle Farben, Spaß und Hektik. Häufig kombiniert Genevieve Gauckler Fotografien mit computeranimierten Grafiken.

In Lyon (Frankreich) geboren, schloss Genevieve Gauckler 1991 ihr Studium an der ENSAD (Ecole Nationale Supérieure des Arts Décoratifs) in Paris ab. Nach ihrer Inspiration gefragt, nennt Gauckler die farbigen Verpackungen von Frühstücksflocken und die Anfangssequenz der Fernsehserie Flipper. In ihrer Freizeit reist Genevieve Gauckler (als Lieblingsorte nennt sie Japan und Indien), hält Vorträge, stellt ihre Arbeiten aus und macht Fotos für ihre Kollagen.

Genevieve Gauckler hat zahlreiche Erfahrungen auf den Gebieten Grafik Design, Illustration und Art Direction gesammelt. Angefangen beim französischen Plattenlabel F Communications arbeitete sie später an Werbespots, Kurzfilmen und anderen Fernsehsendungen, unter anderem für den deutsch-französischen Sender Arte. Später arbeitete Sie in London an einem Online-Modemagazin und erarbeitete für die Design Agentur Me Company zahlreiche Projekte.

Seit 2001 arbeitet Genevieve Gauckler verstärkt an Videos, Kunst und Illustrationen für verschiedene Magazine (Flaunt, Beaux-Arts Magazine, Le Figaro Japan, IDN, Form, Vogue UK), Werbung (Renault, Bourjois, Coca-Cola, Skype, PlayStation, Lane Crawford, Orange, o2 Germany, Adobe) und Büchern, Objekten und Kleidung, auf denen sich ihre Illustrationen platzieren lassen. In diesem Zusammenhang entstanden auch die Wandsticker und Tapetenstreifen für das französische Unternehmen Domestic.

Mittlerweile wurden drei Bücher über die Arbeiten von Genevieve Gauckler veröffentlicht.

Internetseite von Geneviève Gauckler


Marken