Große Idee in kleiner Größe: PH 2/1 von Louis Poulsen

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail
  •  RSS

Beitrag vom 15.09.2011

Louis Poulsen bringt im September 2011 eine neue PH-Tischleuchte auf den Markt. Die Tischleuchte gehört zur 2/1-Familie, die bereits einen Kronleuchter, eine Pendel- sowie eine Wandleuchte umfasst. Das Design der Leuchten stammt von Poul Henningsen, dessen Initialen den Namen der Leuchte bilden.

Die PH 2/1-Tischleuchte ist die kleinste der PH-Dreischirmleuchtenfamilie. Durch ihre Größe bietet sie hervorragende Platzierungsmöglichkeiten in Räumen, in denen kleine Lichtpunkte geschaffen werden sollen, um die Stimmung angenehm zu gestalten und die Ausmaße des Raums zu unterstreichen.

Louis Poulsen stattet die PH 2/1 Tischleuchte mit einem klaren Halogenleuchtmittel aus, das neben seiner guten Farbwiedergabequalität durch eine matte Glasabschirmung des Leuchtmittels zusätzlich optimiert wurde. So wird ein komfortables und weiches Licht gewährleistet. Das Halogenleuchtmittel kann direkt an das vorhandene Stromnetz mit 230 V angeschlossen werden.

 Louis Poulsen Tischleuchte PH 2/1

Die neue Tischleuchte PH 2/1 sorgt für erhöhten Lichtkomfort in jedem Raum. Die drei opalen Glasschirme sind mundgeblasen und entsprechen der optimalen Qualität von dreischichtigen Glasschirmen, die Louis Poulsens PH-Produkte kennzeichnen. Die PH 2/1 Tischleuchte ist mit einem Hochglanz verchromten Fuß und mundgeblasenem dreischichtigem Opalglas erhältlich. Das Kabel ist aus schwarzem Kunststoff und verfügt über einen Schalter. Die Höhe der Leuchte beträgt 355 mm und der Schirmdurchmesser 20 cm.


Alle Beiträge der Kategorie Design-News