50 Jahre Müller Stapelliege - und wir feiern mit!

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail
  •  RSS

Beitrag vom 05.07.2016, von Caren Schwenke

Die Müller Stapelliege im 60er-Jahre-DesignDie Erfolgsgeschichte der Stapelliege von den Müller Möbelwerkstätten begann in den 60er Jahren: Der Innenarchitekt und Industriedesigner Rolf Heide entwarf 1966 das Kultstück in Zusammenarbeit mit der Frauenzeitschrift „Brigitte“. Seitdem gehört die Müller Stapelliege zu den praktischsten Bett-Innovationen überhaupt.

2003 wurde das kompromisslose Design mit dem interior innovation award belohnt. Die Stapelliege besteht aus nur vier Holzteilen, einem Rollrost, einer Matratze sowie Verbindungselementen – ein minimalistisches Design, das auch in Zukunft noch begeistern wird.

Jubiläumsrabatt bis Ende des Jahres

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Stapelliege und als Dank an alle Anhänger der "guten Form" gibt es die Stapelliege lackiert und die Stapelliege Multiplex bis Jahresende mit einem Preisnachlass von 50 Euro – eine tolle Gelegenheit für alle Fans des funktionellen Minimalismus!

„Die Liege neuen Typs“ – eine Revolution für das Wohndesign

Die 60er Jahre waren eine Zeit des Aufbruchs und der Neuerungen. Bereits 1954 wollten laut einer Studie 30 Prozent der jungen Menschen anders leben. Der Traum vom flexiblen, mobilen und unabhängigen Lifestyle ist heute noch topaktuell. Auch der Wohnbereich hat in der Flower-Power-Epoche viele revolutionäre Entwürfe miterlebt – die Stapelliege von Rolf Heide gehört mit Sicherheit dazu. Heides Ziel war es, ein Design-Möbel zu schaffen, das flexibel einsetzbar, preiswert und vor allem leicht zusammensetzbar ist – das ist ihm gelungen. Durch die Möglichkeit, mehrere Liegen übereinanderzustapeln, ist die Design-Stapelliege äußerst platzsparend – perfekt überall dort, wo spontan eine weitere Schlafmöglichkeit benötigt wird. Ob für das Gästezimmer oder die Studentenbude, die hochwertige Stapelliege überzeugt durch ihre ausgeklügelte Funktionalität. Seit ein paar Jahren ist sie auch für Kinder erhältlich. Zwei Liegen übereinandergestapelt lassen genügend Platz zum Herumtoben und Spielen und wenn Übernachtungsbesuch kommt, dann ist immer eine weitere Schlafmöglichkeit vorhanden. Gerade in Zeiten, in denen der Wohnraum immer knapper wird, bleibt die Müller Stapelliege modern.

modular Bettkasten und Stapelliege Die Müller Stapelliege - minimalistisch leben in weiß Die Müller Stapelliege - minimalistisch wohnen mit Stil

Hochgestapelt – innovatives Design aus Deutschland

Generell verarbeitet das Design-Unternehmen nur zertifizierte Rohstoffe wie Birke, Ahorn und Nussbaum – so treffen hochwertige Materialien auf traditionelle Handwerkskunst und modernste Fertigungstechniken. Die sichtbaren Inbusschrauben verleihen der Stapelliege eine gewisse Coolness und sind mittlerweile zum Markenzeichen von Rolf Heide geworden. Das Familienunternehmen mit Sitz an der deutschen Nordseeküste schreibt das Kredo „Made in Germany“ seit 145 Jahren groß. So versprüht die Stapelliege nicht nur einen unkonventionellen Charme, sondern kann sich durchaus auch mit wunderbaren Attributen wie ‚nachhaltig‘ schmücken – ein klasse Möbelstück!

Rolf Heide Stapelliege / Modular Rolf Heide Stapelliege Die Müller Stapelliege - ein minimalistisches Bett überzeugt Generationen

Alle Beiträge der Kategorie Design-News

Filter


Kollektionen


Zugehörige Marken



Zugehörige Designer