Ausstellung: Vitra zeigt Organisches Design

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail
  •  RSS

Beitrag vom 30.09.2011

Am 30. September beginnt im Vitra Design Museum die Ausstellung „BioMorph – Organisches Design aus der Sammlung des Vitra Design Museums“. Präsentiert werden Werke internationaler Designer wie Carlo Mollino, Luigi Colani, Gaetano Pesce, Marc Newson und Konstantin Grcic. Die Ausstellung beleuchtet unterschiedliche Facetten organischer Gestaltung und zeigt, dass sich der Begriff der Organik durch das gesamte Design des 20. Jahrhunderts zieht.

Gemeinhin wird organisches Design mit weichen, fließenden Formen assoziiert. Viele Designer orientieren sich dabei an Vorbildern aus der Natur oder nutzen organische Formen, um Konstruktion oder Ergonomie ihrer Entwürfe zu optimieren. Heute sind es insbesondere die Möglichkeiten neuer bildgebender Verfahren des Computers, die Designer dazu inspirieren, mit organischen Formen und Strukturen zu experimentieren. Zugleich wird organisches Design immer wieder als Synonym für nachhaltige Gestaltung betrachtet, die auf Respekt gegenüber den Ressourcen und der Ästhetik der Natur beruht.

„BioMorph – Organisches Design aus der Sammlung des Vitra Design Museums“ kann bis zum 7. Januar 2012 besichtigt werden. Das Vitra Design Museum befindet sich in der Charles-Eames-Str. 1 in Weil am Rhein. Es ist täglich von 10-18 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zur Anfahrt, den Öffnungszeiten sowie den Eintrittspreisen finden Sie auf der Homepage des Vitra Design Museums.


Alle Beiträge der Kategorie Design-News

Filter
< 1/2 >
Sortieren: Beliebtheit  
Warengruppen  
Hersteller  



Artikel pro Seite: 12 24 Alle