absolut Medien

Filter


Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail

Verlag für gehobene Filmprogramme

Die absolut Medien GmbH wurde im Jahr 1996 von Filmkunst-Kinoverleihern aus Berlin und München gegründet. Ihr Konzept ist es, spezielle, unterschätzte, übersehene und vernachlässigte Filme und Themen zu veröffentlichen - so konnte sich der Verlag zu einem profilierten Label für gehobene Filmprogramme und sehenswerte Editionen entwickeln.

Das Programm von absolut Medien umfasst knapp 500 Titel - darunter Kunst- und Dokumentarfilme zu Literatur, Kunst, Zeitgeschichte und Wissenschaft; außerdem Klassiker, Werkausgaben, Kompilationen, Stummfilme, Raritäten und Wiederentdeckungen. Hollywoodfilme gehören ausdrücklich nicht zum Repertoire des Verlages, stattdessen wird auf eine europäische Tradition Wert gelegt. Neben Neuerscheinungen gibt es auch Klassiker und ältere Titel im Progamm. In Kooperation mit renommierten Partnern, beispielsweise der Arte Edition, dem deutschen Filmmuseum und der filmedition suhrkamp, bringt absoult Medien auch ein eigenes Programm heraus.

Um der Schnelllebigkeit des Marktes entgegen zu wirken, sorgt der Verlag dafür, dass alle Titel auch nach Jahren möglichst noch lieferbar sind.

Internetseite von absolut Medien